Senna Guemmour Board

Your German fanboard about Senna.
 
PortalPortal  StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  NutzergruppenNutzergruppen  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Monrose gut im Geschäft

Nach unten 
AutorNachricht
Reksio
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1063
Alter : 26
Ort : Berlin
Deine Lieblings Sängerin ?: : Senna
Anmeldedatum : 28.12.07

BeitragThema: Monrose gut im Geschäft   So Feb 01 2009, 16:02

http://www.nnn.de/mecklenburg-u-vorpommern/artikeldetail/article/111/ein-land-im-casting-wahn.html

Ein Land im Casting-Wahn

30. Januar 2009 | von Helge Ahrens/Karina Hoppe
Seien Sie jetzt ganz spontan und ehrlich. Wir haben nur ein paar Fragen. Los gehts: Welches Instrument spielt Michael Hirte? Wie lang sind die Beine von Jennifer Hof? Wie schmeckt Nu Pagadi? In welcher Band singt Antonella? Wen hat Bully Herbig gefunden? Wie heißt der größte Hit von Thomas Godoj? Wer macht Hand- taschen lebendig? Schon mal den Namen Elli Erl gehört? Wie viel Prozent von Lorielle London sind weiblich? Kennen Sie den kleinen "Stubenrocker" Joshi?

Wenn Sie keine dieser Fragen auch nur ansatzweise beantworten können, haben Sie vermutlich keinen Fernseher - oder Sie sind immun.
Wenn Ihnen bei einigen oder - Gott bewahre - sogar bei allen Fragen die Antwort einfällt, sind Sie ein Opfer. Ein Opfer des Casting-Show-Wahns, der das Publikum via Mattscheibe befällt. Aber keine Angst: Sie sind nicht allein. Die aktuelle, sechste Staffel der Casting-Show-Mutter "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) fordert im Schnitt fünf Millionen Opfer - pro Sendung. Aber auch die Zahl der Täter wächst rasant. Bei DSDS bewarben sich diesmal 32 000 Kandidaten, um sich von "Pop-Titan" Dieter Bohlen ("Das Leben ist kein Ponyhof") verbal auspeitschen zu lassen.
Deutschland, einig Kandidatenland. Für ein wenig Ruhm mäandern vermeintliche Nachwuchstalente durch eine wachsende Flut von Sendungen. Eine kleine Auswahl: Am 12. Februar sucht Heidi Klum zum vierten Mal "Germanys Next Topmodel". 21 000 "Mädels" haben sich beworben, um zu lernen: "Ein Mädchen, das dicke Beine hat und nur eins fünfzig groß ist, kann kein Model sein." Magersüchtige will auch niemand. Ist doch klar. Bei allem gilt aber die Casting-Grundregel: "Schüchtern geht gar nicht." Heidis bisherige Vorbilder für heranwachsende Mädchen: Lena Gercke, Barbara Meier und Jennifer Hof - berühmt für ihre 1,13 Meter langen Beine.
Außerdem entdeckte das Pub likum ein Jury-Mitglied mit rudimentären Deutschkenntnissen und dem Lebensmotto "Die Handetasche muss lebendig sein": Bruce Darnell. In "Das Supertalent" - tausende singende, tanzende, turnende und hüpfende Kandidaten, im Schnitt sechs Millionen Fans - durfte er direkt weiterheulen. Gewinner Michael Hirte stürmte mit Mundharmonika die Charts.
Ein Dauerbrenner und Garant für mühsam ercastete, meist schnell verschollene Bands heißt "Popstars". Bro’sis, Nu Pagadi, Preluders, Room 2012 - ja, das waren einst Siegerbands. Dafür sind Schöpfungen wie No Angels oder Monrose noch gut im Geschäft. Aus der siebten Staffel mit Juror Sido ("Du solltest für Leute singen, die sich umbringen wollen") und 2275 Kandidatinnen erwuchsen "Queensberry". Wenn sie floppen, gehts direkt mit Staffel acht weiter...
Weitere Beispiele: Kevin Köhler darf als "Musical-Showstar 2008" des ZDF bei Starlight Express mitrollen. Bully Herbig hat aus tausenden Kerlen und 600 Kindern "Wickie und die starken Männer" fürs Kino gemacht. Selbst der Kinderkanal suchte den "Songwriter des Jahres". Knirps "Joshi" (11) setzte sich mit "Stubenrocker" durch - gegen 2000 Mitbewerber. Auch die Sehnsucht nach einem monatelangen Aufenthalt im überwachten Container sollte man im castingverrückten Land nicht unterschätzen. Tausende wollen rein, die neunte "Big Brother"-Staffel läuft. Und wenn RTL 2 im Februar "Restaurant sucht Chef" startet, wurden bis dahin 2800 Kandidaten gecastet.
Bleibt das Phänomen DSDS. Die Namen Alexander Klaws, Elli Erl, und Tobias Regner stehen nicht gerade für musikalische Weltkarrieren, Mark Medlock und Thomas Godoj ("Love ist you") singen zwar noch. Doch das ist ohnehin zweitrangig. Es geht um Geld und Quote. Die Konstante bleibt Dieter Bohlen mit Weisheiten wie "Wenn das meine Zahnpasta hört, will die zurück in die Tube."
Aber was bringt junge, gesunde Menschen dazu, sich eine fünfstellige Nummer auf die Brust kleben und vor Millionen-Publikum demütigen zu lassen? Und warum wollen so viele zusehen?
Die Motivation der Casting-Süchtigen ist für den Psychologen Reinhard Finger (rechts) klar: Pathologischer Narzismus. Das Motto: Für ein kleines bisschen Prominenz darf man sich auch ein bisschen lächerlich machen.
Ein Reiz für die Zuschauer ist gleichzeitig die Kritik der Medienwächter. Sie attestieren DSDS "antisoziales Verhalten", "mediale Brutalität", "Lust an Erniedrigung" und vor allem "grenzenlosen Voyeurismus". RTL musste für die kalkulierten Provokationen sogar 100 000 Euro Strafe bezahlen - und setzt erst recht auf skurrile Typen, die sich öffentlich blamieren dürfen. Bohlen: "Normalos mit tollen Stimmen haben keine Chance."
Die perfide Strategie: Die Kandidaten werden schräger und verrückter, die Sprüche derber. Die angehenden Topmodels und Container-Insassen müssen mehr Haut zeigen, Supertalente noch einen Salto mehr draufhaben. Dann stimmt die Quote.
Und nach dem kurzen Casting-Glück läuft die Zweit-, Dritt- und Endverwertungskette an. Bruce Darnell bekam eine eigene Styling-Show, die floppte, und wirbt für Handys. Monrose-Sängerin Senna moderiert eine Karaoke-Show, No-Angels-Kollegin Sandy präsentiert Pannen-Videos, Lena Gercke sucht Österreichs Next Topmodel. Dieter Bohlens Sprüche gibts als Buch, Michael Hirtes Mundharmonika-Harmonien als Klingelton...
Ganz am Ende der Kette wartet dann das Dschungelcamp. Dort kreischte schon Daniel Küblböck - Ex-DSDS-Kandidat mit Gurkenlaster-Phobie und Jazz-Ambitionen - im Kakerlaken-Bad. Auch Lorielle London, vor kurzem aus dem australischen Folter-Keller für C-Promis entlassen, startete bei DSDS. Damals noch als Lorenzo. Neues Geschlecht, neue Hoffnung? Der Ruhm ist kurz und vergänglich. Die potenziellen Nachfolger stehen in den Startlöchern. Die nächste Staffel kann beginnen. Die Casting-Mühle ist unerbittlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.bahar.board.de.vu/
*~Mandy~*
Senna-Profi
Senna-Profi
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 278
Alter : 26
Ort : Berlin
Deine Lieblings Sängerin ?: : Mandy
Anmeldedatum : 18.01.08

BeitragThema: Re: Monrose gut im Geschäft   Di Feb 03 2009, 14:32

Das ist ja mal geil
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Monrose gut im Geschäft
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Senna Guemmour Board :: Monrose :: News-
Gehe zu: